rz_hanna_logo_hires.jpg

Das Leben ist ein grosses Geheimnis. Und ein unglaubliches Geschenk.

Vielfach geht es dabei um das Vertrauen, nicht ums Verstehen.

Wir sind unendlich wesentlich und total unwichtig in einem universellen Verständnis.

 

Zwischen dem weiten Himmel und der wunderschönen blauen Erde ist sehr viel möglich, oft mehr als wir ahnen oder wissen. 

 

Das Körperwerden und -sein bringt so mancherlei Tücken mit sich. 

Mit einer breiten Sichtweise auf ein Thema oder einem Perspektivenwechsel können Herausforderungen anders angegangen werden.

Einfach weil ein beseeltes Wesen aus viel mehr besteht als aus physischer Materie.

Ganz im Sinne: " Bis ich diesen Körper aus Licht vollständig gebildet habe, lass mich bitte nicht sterben".

 

Alles was wir tun hier auf Erden ist Bewusstseins- und Energiearbeit. Je mehr wir uns des eigenen Selbsts bewusst sind, umso klarer kann die Energie fliessen. Wo und mit wem man auch immer ist, die Energie aus der Quelle ist immer da. Sie tut das was zu tun ist. Immer. Gehen wir Glückwärts. 

Pionierarbeiten: Homeschoolen und Freilernen mit Kindern der neuen Zeit.

Vernetzungsarbeit in der epochalen Zeit des Wandels. 

 
v_hanna_vk_rueckseite_01_www_edited.jpg
DSC04299_hell_rgb_www_edited.jpg

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/3

 

„Ich erlebe Hanna als eine Frau, die das Ganze sieht.
Sie sieht in die Weite und Breite – und in die Tiefe. Gleichzeitig hat sie einen Blick für das Praktische und packt entschieden an, was zu tun ist.“

 

Niklaus Brantschen, Zen-Meister, Mitbegründer Lassalle- Institut